clubguideberlin - Die Clubsuchmaschine: weitere Clubtipps

 

SO36 Berlin

 
4.0 (1)
Jetzt Abstimmen - Vote now
SO36 Berlin

Infos

Bezirk
Kreuzberg
Adresse
Oranienstr. 190
City
Berlin
Öffnungszeiten
20:00/23:00 Uhr
Floors
1
Preise / Eintritt
Eintritt zw. 3,- und
Besonders
kultiger Laden, Konzerte
Musikstile
  • Electro
  • Techno
  • Punk
  • Ska
  • Rock
  • Reggae, Ragga
  • Party
  • Pop
Clubtyp
  • Club
  • Liveclub
Webseite: Gästeliste

So 36 - Club der Kulturen |

Barfuß oder Lackschuh? Elektro-Roller Skate Disco, Kiezdisco, Punk, Freakshow, die Toten Hosen - Im legendären Kreuzberger Kiez So36 (Berliner Postzustellbezirk Südost 36, 1000 Berlin 36) liegt der Club SO36 direkt in der Oranienstraße, der X-Berg Promenade, und für Touristen: nicht zu verwechseln mit der Oranienburgerstraße in Mitte.

Döner-Buden, Sushi Restaurants und Curry-Inder geben hier das multinationale Bild Berlins wieder, ebenso wie die Bewohner, Arbaber, Türken, Amnesty-Aktivisten, Schwule & Lesben hier das Straßenbild prägen und zumeist friedlich nebeneinander leben und feiern. Das So 36 ist ebenso legendär wie sein Kiez weil es eben jene Widersprüche, Unterschiede, ja die Buntheit des Bezirks und vielleicht sogar dieser Stadt vereint: Hip Hop Veranstaltungen von K.I.Z bis Open Mic -- immer dann, wenn die richtig miesen Türsteher und Abtrenner aufgestellt sind, Elektro-Roller Skate Disco, Schwule- und Lesen-Partys (hier unter dem Namen: Café Fatal), wenn sich die Mädels in der Schlange vor dem Club die Hände halten, Rock&Roll, Indi und Punktrash Konzerte erfreuen sich im So 36 besonderer Beliebtheit. Und natürlich die Motto-Parys, denn kein Berliner Club mehr ohne Mottos: Kiezdisco (sehr beliebt), Freakshow, Band-Contests, Benefit-Veranstaltungen, Rettet die Spree... Der Club spielt auch im sozial-gesellschaftlichen Leben der Berliner eine Rolle und engagiert sich für deinen Kiez.

Der Club ist groß, ca. 1000 und mehr Menschen fasst er locker. Für die vielseitige Nutzung ist er eher schlicht gehalten, hat vor der großen Bühne ein Tanzparkett, eine große schillernde Disco-Kugel könnte man als einzige Dekoration des Clubs beschreiben. Die Bar, in der Eingangsnische des Clubs ist lang, die Preise sehr kulant, an den Seiten entlang der Wände kann man sich auf Beton-Bänke pflanzen. Eigentlich herrscht hier Rauchverbot, das aber regelmäßig vom Bürger selbst aufgehoben wird, und das ist auch gut so. Politik hat im Club schließlich nichts zu suchen, oder etwa doch? Erst neulich waren sie Gastgeber der Tour 1000 Brücken, eine Radstrecke durch Deutschland, wo an Flüchtlingsunterkünften, Heimen und Lagern gestoppt wurde, Gespräche geführt wurden... Das Fazit des Betreibers und seiner Crew: "Eine lange Tour -- und eine erschütternde dazu. Sie hat mich, und ich glaube jeden, der mich ein Stück weit begleitet hat, verändert. Nicht, dass ich an die goldenen Fassaden unserer Gesellschaft je geglaubt hätte -- aber immerhin sollte doch ein Staat, der sich die goldenen Worte der Demokratie und der Freiheit groß auf die Fahnen schreibt, der im Namen der Menschenrechte Soldaten in die weite Welt entsendet, diese demokratischen Grundsätze auch im Innern einhalten."

Wer also ins So 36 geht um zu feiern, der hat schon mal die Richtige Grundhaltung.

Berlins Party No.1 - Ma Baker Club

Tanzen - alle 2 Wochen in der Kalkscheune in Berlin Mitte zu aktuellem Clubsound & 80er/90er. Die nächste Party findet am  Samstag, den 28. Januar 2017, statt.

mehr Infos - hier klicken

Karte

Start/Ziel tauschen

Vote für den Club, Bar ...

1 Bewertungen

Bewertung 
 
4.0  (1)
Abstimmen - Voting
Bewertung